Aktuelles

Veröffentlicht am

IndepenDance 20

Am Samstag, den 03.11.2018 findet die 20. IndepenDance-Veranstaltung statt 😊
Getanzt wird zu Livemusik von der Band Strom&Wasser und dieses Mal legen die 2 DJanes Lexi Love und Frau von Ke internationale Tanzmusik auf 🤩🎉
Eintritt zu dem Konzert: 5€/ nach dem Konzert: 2€
Los geht es um 20:00 Uhr in der Pumpe Kiel, Haßstr.22 24103 Kiel 🎊🎉🤩
Bitte denkt an euren Ausweis,um in die Pumpe reinzukommen.
Wir freuen uns sehr auf euch ♡

On the 3.11.2018 will be the 20th IndepenDance-Event. The Liveband Strom&Wasser will rock the stage and the two DJanes Lexi Love and Frau von Ke will play international Dancemusic.
The entrance for the Concert will be 5€/ after the concert: 2€.
The event starts at 8pm in the Pumpe Kiel, Haßstr. 22, 24103 Kiel 🤩🎉🕺🏽💃🏾
Please take your ID-Paper with you to get into the Pumpe Kiel.
We look forward to seeing you ♡

Veröffentlicht am

Start des 1. Intensivkurses “Fit für die Ausbildung”!

Junge Geflüchtete mit unsicherer Bleibeperspektive haben nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten des Spracherwerbs, häufig sind sie auf ehrenamtliche Angebote angewiesen.

Viele Geflüchtete nehmen die an sie gestellten Integrationsanforderungen und Herausforderungen an und bemühen sich aller Widrigkeiten, wie dem unsicheren Aufenhalt, schlechter Wohnsituation oder den mangelnden offiziellen Förderangeboten zum Trotz um Ausbildung und Arbeit.

Insbesondere der Erwerb von höheren Sprachkenntnissen über das Niveau B1 hinaus ist nur als Selbstzahler oder im Selbststudium möglich, da der Zugang zu offiziellen Kursen der Zielgruppe verwehrt bleibt.

Das Projekt “KOALA – Kontakt- und Anlaufstelle für junge Geflüchtete” unterstützt junge erwachsene Geflüchtete dabei ihre Ausbildungsfähigkeit und Ausbildungsvoraussetzung zu verbessern.

Der Intensivkurs “Fit für die Ausbildung” bereitet junge Geflüchtete zwischen 18 und 27 Jahren sprachlich auf die Herausforderungen einer Ausbildung vor. Der Kurs startet auf dem Niveau A2 und strebt als Ziel B1+/B2 an. Beginn des ersten Kurses “Fit für die Ausbildung” ist am 23.10.2018 in der ZBBS e.V.

Der Kurs “Fit für die Ausbildung” wird angeboten vom Projekt “KOALA”, gefördert von Aktion Mensch und der Peter-Petersen-Stiftung, sowie mit freundlicher Unterstützung durch den Lions Club Kiel-Baltic.

Kontakt zum Projekt KOALA:
Enno Schöning & Anne Walther-Rothe
ZBBS e.V.
Sophienblatt 64, 24114 Kiel
schoening@zbbs-sh.de / walther-rothe@zbbs-sh.de

Veröffentlicht am

Theater – Überlebende am Strand

Sonntag ist es soweit! Das Theaterstück von Joachim Rathke “Überlebende am Strand” wird in der Räucherei aufgeführt.

Über das Theaterstück:
„Survivors“ heißt die Fernsehshow, in welcher es einmal wöchentlich um einen echten Deutschen Pass geht. Acht Flüchtlinge treten dabei gegeneinander an, um sich den Fragen der zwei Starmoderatoren Doro Döttelbek und Bemnet Snow zu stellen. Zur einhundertsten Jubiläumssendung haben die beiden sich ganz besondere Aufgaben ausgedacht. Es geht ums Ganze für die Kandidat*innen, denn den Verlierer*innen droht die sofortige Abschiebung… Eine grotesk-böse Unterhaltungssendung über den Wahnsinn der Flucht, den Wahnsinn des Überlebens in Europa und den Untergang sämtlicher Werte, an welche man eigentlich zu glauben glaubte.

Das Theaterstück der Flüchtlingshilfe Laboe-Brodersdorf-Wendtorf hatte im Mai 2018 Premiere und wird nun erstmals in Kiel präsentiert – WILLKOMMEN!

Das Theaterstück wird im Rahmen der Tage der Vielfalt – Interkulturell leben in Kiel (ehemals Interkulturelle Wochen) aufgeführt. Organisiert wird die Veranstaltung von der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für Migrant*innen e.V. (ZBBS e.V.) und dem Christlichen Verein zur Förderung sozialer Initiativen e.V. (CV e.V.). Die Veranstaltung wird durch das Referat für Migration der Landeshauptstadt Kiel und dem Amt für Kultur und Weiterbildung der Landeshauptstadt Kiel gefördert.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind sehr willkommen

Foto © metropol IMAGES / Alexander Eilender

Veröffentlicht am

Nicht in unserem Namen!

Aushöhlung geltender Grund- und Menschenrechte:

NICHT IN UNSEREM NAMEN!

Die ZBBS unterstützt die Kamagne “Nicht in unserem Namen!”. Am 25. August 2018 wurde hierzu eine Anzeige in der SHZ geschaltet:

 

 

Veröffentlicht am

DTZ-Prüfung geschafft!

Die Schüler*innen aus verschiedenen ehrenamtlich geführten Deutschkursen haben den Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) absolviert.

Wir gratulieren den Schüler*innen zu Ihren A2 und B1 Zertifikaten und bedanken uns herzlich für den Einsatz der Lehrer*innen!

Projekt KOALA & Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe