Saytheirnames – Antirassistische Kundgebung

Datum:
17.02.2024

Uhrzeit:
14:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

holstenfleet
Holstenfleet


Vier Jahre nach den rassistischen Morden von Hanau: Say Their Names. Erinnern heißt verändern.

Antirassistische Kundgebung des Runden Tisch gegen Rassismus und Faschismus Kiel:
17. Februar 2024 | 14 Uhr – 16 Uhr, Holstenfleet | Kiel

„Schöne Worte reichen nicht – den faschistischen Mördern und den Schreibtischtätern muss das Handwerk gelegt werden – in Hanau und überall

Am 19. Februar 2020 ermordete ein deutscher Rassist in Hanau neun Menschen. Nach diesem Verbrechen haben wir den Angehörigen der in Hanau Ermordeten, ihren Unterstützer*innen vor Ort und uns selbst auch hier in Kiel ein Versprechen gegeben: Die Namen der Opfer nicht zu vergessen. Wir gedenken

Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov

Die Initiative @19februarhanau ruft in diesem Jahr auf zu einer bundesweiten Demonstration in ihrer Stadt. Aber am 17.2. wird nicht nur in Hanau demonstriert, und in Verbundenheit mit Tausenden Antifaschist*innen in anderen Städten wollen wir zusammen mit euch auch in Kiel eine Gedenkveranstaltung abhalten.

Wir wenden uns an all die Menschen, die in den vergangenen Tagen und
Wochen gegen faschistische Deportationspläne und insbesondere gegen die AfD auf die Straßen gegangen sind: Demonstrieren wir gemeinsam gegen alle Formen faschistischen Terrors und rassistischer Politik, zeigen wir Solidarität für alle von rassistischer Gewalt Betroffenen. Verstärken wir den Widerstand und die Zusammenarbeit über den Tag hinaus.

Heute die Pogrome von morgen verhindern – Nie wieder Faschismus!“