Wissen’sWerft

Ein Bildungsangebot für junge Menschen von 12-18 Jahren

• Du lebst schon einige Zeit in Deutschland und kennst viele Wörter und Begriffe und möchtest wissen, was diese genau bedeuten und warum sie für dich wichtig sind?
• Du hast Interesse mehr in Kiel und Umgebung kennenzulernen?
• Du hast Interesse Jugendliche kennenzulernen, die gleiche und ähnliche Fragen haben?

Dieses Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 12 bis 18 Jahren, die mit ihren Familien nach Deutschland gekommen sind und jetzt ein Teil der Gesellschaft hier sind.

Der Kurs soll helfen, die Gesellschaft und Zusammenhänge besser zu verstehen, seinen Platz darin zu finden und sie mitzugestalten.

In Workshops arbeiten wir zu verschieden Themen mit unterschiedlichen Methoden, die den Kindern und Jugendlichen helfen,
• besser zu verstehen, welche Bedeutung die unterschiedlichen Begriffe haben,
• zu verstehen, welche Rechte sie haben,
• ihre ganz individuellen Fähigkeiten und Stärken zu erkennen,
• welche Möglichkeiten es in ihrer Stadt und Deutschland gibt,
• zu erfahren, was sie machen können, um ihre Ziele zu erreichen,
• globale Zusammenhänge zu verstehen

Die Workshops finden mit pädagogischer Anleitung und teilweise in Kooperation mit Organisationen und deren Expert*innen zu den sprechenden Themen statt.

Bei Ausflügen und Exkursionen lernen die Teilnehmenden Möglichkeiten der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben kennen und finden Zugänge zu Anlaufstellen, Freizeitgestaltung, neuen Orten und neuen Erfahrungen.

Gemeinsame Kurz-Freizeiten in einem Jugendgästehaus mit der Gruppe geben Raum und Zeit für mehr Selbsterfahrung und Stärkung des Selbstwertgefühl.

Ziel des Projekts

• Ziel ist die Förderung von Bildungs- und Identitätsprozessen der Kinder und Jugendlichen
Junge Menschen, die zwischen unterschiedlichen Kulturen aufwachsen, stehen in einem Spannungsfeld. Häufig befinden sie sich in einer Lage, in der sie gefordert sind, die Erwartungen und Werte der Eltern mit denen des kulturellen Umfeldes zu vereinbaren.

• Ziel ist auch, wie oben beschrieben, die gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten, Handlungsoptionen und den
• Zugang zu den vorhandenen außerschulischen Bildungsmöglichkeiten und Freizeitangeboten aufzuzeigen.

Projektort

Die wöchentlichen Gruppen-Treffen finden statt im Raum C20, ALTE MU, Lorentzendamm 6-8 in 24103 Kiel.
Weiterhin besuchen wir verschiedene Anlaufstellen, Orte und kulturelle Veranstaltungen in Kiel und Umgebung.

Termine der Gruppentreffen sind 1x wöchentlich am Nachmittag und teilweise zusätzlich an Wochenendtagen (also Samstag oder Sonntag).
In den Ferienzeiten werden Treffen, Ausflüge und Exkursionen flexibel mit den Teilnehmenden abgesprochen.

Die Projektdauer je Kurs 9,5 – 10 Monate vorgesehen und richtet sich unter anderem auch an den Umsetzungen mit den Kooperationspartner*innen.

Kontakt

Du hast Interesse teilzunehmen oder du hast noch Fragen zu dem Projekt, dann schreibe bitte eine E-Mail oder rufe an.

Farangis Sawgand (Projektleitung)
sawgand@zbbs-sh.de oder rufe an
0152 5679 4350

Florian Schwark (Projektassistenz)
schwark@zbbs-sh.de
0176 87307565

Dokumente zum Download:
Anmeldeformular pdf

Das Projekt ist

Cookie Consent mit Real Cookie Banner Skip to content