Aktuelles

Veröffentlicht am

Bitte unterzeichnen: Bundestagspetition “Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten”

Seit März 2016 ist der gesetzliche Anspruch auf Familiennachzug zu subsidiär schutzberechtigten Geflüchteten eingeschränkt worden. Allein in Schleswig-Holstein hatten zum Stand Ende Dezember 2016 rund 7.000 Flüchtlinge einen Aufenthaltstitel als subsidiär Schutzberechtigte und sind damit vom Recht auf Familiennachzug zunächst ausgeschlossen.

Eine seit kurzem beim Deutschen Bundestag online freigeschaltete Petition setzt sich für die Bearbeitung von Anträgen auf Familiennachzug zu subsidiär schutzberechtigten Geflüchteten ein – insbesondere dafür, dass die Deutschen Botschaften und Konsulate all diejenigen Visumanträge umgehen positiv bescheiden, in denen Minderjährige betroffen sind.

Wir bitten darum, die Petion zu unterstützen. Sie kann bis zum 15.03.17 über folgenden Link mitgezeichnet  werden: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2017/_02/_02/Petition_69800.mitzeichnen.html

Veröffentlicht am

Stellenausschreibung bei der ZBBS

Stellenausschreibung zum 01.04.2017

im Teilprojekt „Be In – Berufliche Integration von Flüchtlingen“ im Netzwerk Mehr Land in Sicht! und im Teilprojekt „Schulungen zur Anerkennungsgesetzgebung“ des IQ Netzwerkes Schleswig-Holstein bei der ZBBS.

Eine ausführliche Stellenbeschreibung mit Ihren Aufgabenbereichen und unseren Wünschen an Sie können Sie dieser Datei entnehmen:

ZBBS Stellenausschreibung Feb 2017.pdf

Bewerbungsschluss ist am Donnerstag, 09.03.2017.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!