Stellenausschreibung zum 01.01.2020

Wir suchen zum 01.01.2020 eine*n Mitarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit (13 Std./Wo) für Personalverwaltung/Finanzcontrolling

Aufgaben sind u.a.

  • Pflege und Verwaltung der Personalakten
  • Überwachung der Fristen für die Abwicklung von Eintritten und Austritten von Mitarbeiter*innen
  • Erstellen, Verlängern, Ergänzen und Ändern von Arbeitsverträgen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Berechnung von Mitarbeitervergütungen nach Haustarif unter Berücksichtigung von tariflichen Vorgaben der jeweiligen Zuwendungsgeber
  • Unterstützung der Mitarbeiter*innen bei arbeitsrechtlichen Fragen
  • Erstellen von Bescheinigungen für Ämter, Behörden, Krankenkassen etc.
  • Erfassen und Pflegen der monatlichen Arbeitszeitstatistik
  • Unterstützung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen

Voraussetzungen:

  • Erfahrung in der Personalverwaltung
  • Erfahrung in der Mittelabrechnung und im Erstellen von Verwendungsnachweisen
  • Selbständiges Arbeiten
  • sehr gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Arbeit in einem interkulturellen Team
  • selbständiges Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • ein an TV–L 9 angelehntes Festgehalt

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2020. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Mehr Informationen zur Arbeit der ZBBS auf www.zbbs-sh.de.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich in einer PDF per eMail bis zum 20.12.2019 an:
golla@zbbs-sh.de.
Für eventuelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Mona Golla, Tel: (0431) 667 11 51 oder Idun Hübner, Tel (0431) 200 11 56.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Das Team der ZBBS e.V.

Ausschreibung als PDF

ZURÜCK ZUR ARTIKELÜBERSICHT